Afro Ritmo

Trainerin Shila

Shila Auer trainiert die Gruppe Afro Ritmo Bonn seit Oktober 2018 mit viel Freude und Begeisterung. Capoeira ist für sie die Kunst, über sich selbst hinauszuwachsen und neue Fähigkeiten zu entwickeln. Aus ihrer Sicht geht dies nur gemeinsam in einer offenen und respektvollen Gruppe, die die Stärken der Einzelnen fördert. Shila lernte Capoeira 2009 in Chile mit der Gruppe Capoeira Raça kennen. Seitdem ist sie ein wichtiger Teil ihres Lebens. Seit 2015 ist sie Schülerin von Mestre Gil und Teil der Gruppe Afro Ritmo.

Mestre Gil

Mestre Gil kommt ursprünglich aus Bahia im Norden Brasiliens und lebt seit über 30 Jahren für und mit der Capoeira. Er wohnt aktuell mit seiner Familie in Salzburg (Österreich). Mestre Gil gründete die Gruppe Afro Ritmo im Jahr 2009 mit dem Ziel, Capoeira in ihrer wundervollen Gesamtheit für alle zu öffnen. Sein Ziel war und ist es, Capoeira in einfacher Art und Weise und mit viel Respekt für alles und jeden in Europa zu verbreiten. Mestre Gil unterstützt und besucht Afro Ritmo Bonn, wann immer es ihm möglich ist.

Gruppe Afro Ritmo

Afro Ritmo fördert Capoeira in ihrer wunderbaren Gesamtheit mit ihren vielfältigen Bewegungen und ihrem gemeinschaftlichen Charakter. Die verschiedene Elemente oder Stile in der Capoeira sind für Mestre Gil nicht dazu da, die Capoeira zu teilen. Im Gegenteil, sie alle bereichern diese Kunst und so ist für jede Vorliebe oder individuelle Stärke etwas dabei. Wenn du mehr über die Philosophie, über das Graduierungssystem oder die Gruppen in anderen Ländern erfahren möchtest, schau mal bei Afro Ritmo Austria vorbei!

Shila Auer, Afro Ritmo Bonn 2020

  • Facebook - Weiß, Kreis,

© Fotos: Julia Krojer, Bastian Auer, Afro Ritmo Salzburg

Logo Capoeira Afro Ritmo Germany